Jetzt kostenlos für „schlaue Graue“

In Landkreis, Unterhaltung by Redaktion

Die Volkshochschule (vhs) des Kreises bietet mit der Osterausgabe des Seniorenblattes „Schlaue Graue“ die Möglichkeit für kostenlose Unterhaltung und Bildung. Gerade weil viele Begegnungen und auch die Seniorentreffs ausfallen, soll damit etwas Unterhaltung und Ablenkung geboten werden. Die Ausgabe enthält unter anderem Rätsel, Geschichten und mehr.

Zum Ausdrucken

Die Seniorenblätter sind online auf dieser Seite zu finden. Die vhs bietet außerdem an, die Blätter an interessierte Seniorinnen und Senioren – vorzugsweise in digitaler Form – zu schicken. „Wir würden uns freuen, wenn sich Nachbarn, Freunde oder auch Verwandte bereiterklären, ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung zu stellen und die aktuellen Ausgaben entsprechend weiterzugeben oder in die Briefkästen der Seniorinnen und Senioren zu werfen“, heißt es seitens der Verantwortlichen. Bei Bedarf sei aber auch eine Zustellung per Post möglich.

Vier ausgedruckte Blätter der "Schlauen Grauen" mit Rätseln und Infos.
Ein wenig „Osterunterhaltung für den Geist“ – speziell für Senioren herausgegeben. (Foto: Landkreis)

Auch Einkaufshelfer und Nachbarschaftsinitiativen, die (wegen des Coronavirus) für ältere Menschen einkaufen können ja die eine oder andere ausgedruckte Ausgabe mit dazugeben – sozusagen als Nahrung für den Geist.

Die Ansprechpartner

Es wird sogar angeboten, die Seniorenblätter auch kurzfristig für Einkaufshilfen in größerer Stückzahl bereitzustellen. Die Möglichkeit für Fragen rund um das Seniorenblatt oder zum Erwerb gibt es bei Karin Lippert unter 06421 405-6719 oder per E-Mail an LippertK@marburg-biedenkopf.de sowie bei Petra Weckesser-Dawedeit unter der 06421 405-6712 oder per E-Mail an WeckesserP@marburg-biedenkopf.de.