Traditioneller Wintermarkt in Gönnern

In Gönnern, Veranstaltungen by Redaktion

Seit Jahrzehnten wird in Gönnern zum Wintermarkt eingeladen. Schon längst ist das Event zur festen Tradition in dem Angelburger Ortsteil. Ebenso traditionell findet er einmal jährlich eine Woche vor dem Fastnachts-Wochenende statt; seit einem Jahr am Samstag statt am Mittwoch. Am Samstag, 15. Februar also, steht er wieder auf dem Programm.

Früher ein Viehmarkt

„Während der Wintermarkt am Anfang des 20. Jahrhunderts ein Viehmarkt war, hat sich in den letzten Jahrzehnten ein Markttreiben entwickelt, an dem auch neben den Händlern einheimische Vereine, Schule und Geschäftsleute beteiligt sind“, sagt Günter Sänger.
Der Wintermarkt beginnt um 10 Uhr mit Markttreiben entlang der Hauptstraße und einem Frühschoppen im Bürgerhaus. Ab 11 Uhr sorgen die Weifenbacher Musikanten dann für Musik und Stimmung – und das bis nach 17 Uhr.

4 Musiker, 2 Musikerinnen hocken zum Gruppenfoto vor ihrem Band-Logo. The Rolix.
Ab 20 Uhr sind die Musiker der Rock-Coverband „The Rolix“ live im Bürgerhaus zu erleben. (Foto: © The Rolix)

Um 19 Uhr gibt es eine Tanzvorführung der Tanzgruppe „4 Joy“; und ab 20 Uhr sind die Musiker der Rock-Coverband „The Rolix“ live im Bürgerhaus zu erleben. Da kostet die Karte 2 Euro.
Einen Fackelzug wird es am Samstag übrigens nicht geben, dafür ein breit gefächertes Händler-Sortiment und Angebote der teilnehmenden heimischen Vereine und Geschäftswelt sowie der Grundschule.