Interessante Veranstaltungen

In Angelburg, Bad Laasphe, Buchenau, Gönnern, Hartenrod, Veranstaltungen by Redaktion

Auf Ostern zu…

„Gemeinsam auf Ostern zugehen“: Das ist das Vorhaben von Pfarrer Steffen Post. Zwischen Anfang März und Anfang April will er mit interessierten Teilnehmern in der Passionszeit auf dem geistlichen Übungsweg unterwegs sein. Wer dazu mehr erfahren möchte, ist heute, 11. Februar, ab 19.30 Uhr zu einer Vorbesprechung ins Gemeindehaus (Kirchplatz, Bad Laasphe) eingeladen.

Holz machen!

Seitens der Gemeinde Angelburg ist Schlagabraum zu vergeben: Am Mittwoch, 12. Februar, ist Fichtenholz (zurzeit ausschließlich) zu erwerben.
Voraussetzung ist allerdings ein absolvierter Motorsägenlehrgang. Die entsprechende Urkunde oder Bescheinigungen ist vorzulegen. Der Schlagabraum muss innerhalb von sechs Wochen aufgearbeitet und vollständig abgefahren werden. Der Schlagabraum wird vor Ort kassiert.
Treffpunkt ist der „Alte Sportplatz“ in Gönnern am Mittwoch um 16 Uhr.

Große und kleine Narren

Helau und Alaaf: Der TV Hartenrod lädt zur Faschingsparty ein. „The Rainbows“ sorgen für Musik und Stimmung am am Samstag, 15. Februar. Beginn ist um 20.11 Uhr in der Volkshalle in Hartenrod.

Drei maskenhaft geschminkte und blumenbekränzte Mädchen
Natürlich dürfen die Gäste verkleidet erscheinen: Faschingsparty ist angesagt in Hartenrod. (Foto: Andi Graf)

Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf für sechs Euro beim Getränkehandel Plaum oder in der Metzgerei Seitz. An der Abendkasse kosten die Karten acht Euro. Der Narrennachwuchs feiert übrigens Kinderfasching am Sonntag, 23. Februar. Dann geht’s um 14.30 Uhr los.

Lahnlustler wandern

Ebenfalls am Samstag, 15. Februar, lädt auch FSV Lahnlust Buchenau ein. Die Lahnlustler veranstalten ihre traditionelle Winter-Wanderung der Alt-Herren-Abteilung. Los geht es um 10 Uhr an der Scheune Malitz. Von dort aus führt die Wanderung zur Schutzhütte Elmshausen – zum Frühstück und einem gemütlichen Beisammensein. Am Nachmittag wird zurückgewandert, und dann steht ab 17 Uhr im Sportheim ein Abendessen an – dann auch mit den Mitgliedern, die nicht mitgewandert sind. Interessierte können sich unter Telefon 06466-91 10 90 anmelden.