Essen, genießen, informieren: Aktionen am Samstag

In Bad Laasphe, Breidenbach, Landkreis, Nachbarkreis, Oberdieten, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Auch „to go“:

Die Freiwillige Feuerwehr Oberdieten feiert ein Schlachtfest! Am kommenden Samstag, 15. Februar, laden die Kameradinnen und Kameraden dazu ins Feuerwehrgerätehaus in Oberdieten ein. Um 11 Uhr geht’s los. Es gibt Getränke, Schlachtplatten und „Mett-Boddern“. Wer Gefäße mitbringt, erhält die Leckereien auch „to go“.

Offene Türen

Ebenfalls am Samstag, 15. Februar, veranstaltet die Hinterlandschule am Standort Breidenbach (Schulstraße 5-9) einen „Tag der offenen Tür“. Die Tore öffnen sich um 10 Uhr. Der Tag beginnt mit einem kleinen Showprogramm. Bis 13 Uhr können sich die Besucher sich vor Ort über Räumlichkeiten, Unterrichtskonzepte und Angebote umfassend informieren.

Gemeinsame Perspektiven

Zur gemeinsamen Versammlung mit den Ortslandwirten lädt der Gebiets-Agrarausschuss für Samstag, 15. Februar, in die Mehrzweckhalle in Cölbe-Bürgeln ein. Beginn ist um 9.30 Uhr.
Themen des Tages sind unter anderem die Perspektiven einer gemeinsamen Agrarpolitik sowie aktuelle Informationen des Landesbetriebs Landwirtschaft und hier auch über die Ackerbaustrategie der Bundesregierung.

Im Friedwald

Der Friedwald in Bad Laasphe kann am Samstag, 15. Februar, im Rahmen einer kostenlosen, einstündigen Waldführung in Augenschein genommen werden. Um 14 Uhr besteht dazu die Gelegenheit. Fragen rund um die Bestattung in der Natur werden beantwortet. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Rentkammer Wittgenstein (Schloss Wittgenstein 4). Anmeldung ist möglich unter Telefon 06155-84 82 00 oder im Internet: www.friedwald.de/bad-laasphe.

Eine „Zeitreise“

Bad Berleburg 1733: Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein lässt ein Schloss bauen, ein Corps de Logis nach französischem Vorbild, damit er endlich aus dem feuchten, alten Burgteil daneben umziehen kann. Dass das Geld aus der Schatulle seiner Gemahlin Gräfin Marie Esther Polyxena stammt, passt dieser überhaupt nicht…

"Gräfin" Polyxena mit Lockenperücke und barockem Gewand.
Museumsmoderatorin Gabriele Rahrbach lädt wieder zu einer szenischen Oberstadtführung durch Berleburg ein.  (Foto: Steffi Herling)

Museumsmoderatorin Gabriele Rahrbach lädt am Samstag, 15. Februar, um 14 Uhr zu einer szenischen Oberstadtführung durch Berleburg ein.  
Beginn und Ende ist im Gewölbekeller des Hotels „Altes Museum“ am Goetheplatz. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0151-566 264 53 (auch SMS) oder an info@berleburger-zeitenspruenge.de.

Kommentar verfassen