Dies oder das: Vorschläge für den Sonntag

In Biedenkopf, Marburg, Nachbarkreis, Niederdieten, Veranstaltungen, Wolfgruben by Redaktion

Einfach erfrischend:

„Zuversicht“ lautet das Thema zum ReFresh-Gottesdienst am Sonntag, 1. März. Um 17 Uhr sind dazu Interessierte aller Konfessionen in die Kirche Niederdieten eingeladen. Eine Kinderbetreuung wird parallel angeboten, und im Anschluss gibt es auch einen Imbiss. Zu dem „erfrischenden Gottesdienst“ lädt dir Kirchengemeinde Oberdieten, Niederdieten und Achenbach ein.

2 Kinder bäuchlings auf einem Skateboard auf der Straße.
„Zuversicht“ ist das Thema des „erfrischenden Gottesdienstes“. (Grafik: Veranstalter)

Pfarrer Henning Briesemeister gestaltet ihn gemeinsam mit dem ReFresh-Team.

Musik und mehr:

Ein „musikalischer Frühschoppen“ steht in Wolfgruben auf dem Programm. Die Original Hinkelbächer Musikanten werden ihn musikalisch bereichern. Feierfreudige sind dazu am Sonntag, 1. März, ab 11 Uhr im örtlichen Bürgerhaus willkommen.
Karten gibt’s für 7 Euro bei Achim Vey, telefonisch unter 06468-15 02, oder per E-Mail an hinkelbaecher@gmail.com.

Geselliges Wandern

Wandern rund um Bad Berleburg: Dazu lädt der Oberhessische Gebirgsverein (OHGV) Biedenkopf für kommenden Sonntag, 1. März, ein. Die Strecke ist etwa neun Kilometer lang, und die Interessierten und Wanderlustigen treffen sich um 12 Uhr am Marktplatz in Biedenkopf, wo dann Fahrgemeinschaften gebildet werden. In Bad Berleburg geht es gemeinsam mit der SGV-Abteilung Berleburg von der Wandertafel Berleburg (Emil-Wolff-Straße) um den Stöppel herum, am Burgfeldhaus (Christkindelhaus) vorbei zum „Hof Mühlbach“. Hier wird zum Kaffeetrinken eingekehrt.
Der Rückweg führt vorbei am jüdischen Friedhof und durch den Schlosspark zurück zum Ausgangspunkt. Anmeldung sind heute, am 28. Februar an Andrea Kullick, Telefon 06461-92 32 93 zu richten.

Im Museum Villa Grün

Hier ein Schmankerl aus dem Nachbarkreis: Der Dillenburger Museumsverein lädt in Kooperation mit der Spielebrücke Marburg nach dem Debüt im Vorjahr wieder zum Spielenachmittag im Museum Villa Grün ein.
Am Sonntag, 1. März, von 14 Uhr bis 18 Uhr, wird den Gästen eine Vielzahl an Brett- und Kartenspielen präsentiert. Ob Karten-, Würfel- oder Brettspiele – unsere Besucher haben die Möglichkeit, an mehreren Spielstationen die neuesten Gesellschaftsspiele kennenzulernen und direkt mit viel Spaß und Freude auszutesten. Der Eintritt ist frei für alle, die Lust haben, in der Oranienstadt zu spielen.

„Fragil bis funky“

Am Sonntag, 1. März, ab 20 Uhr, findet im KFZ in Marburg Konzert & Tanz statt: Von „subtil, beinah fragil“ bis „full-on funky“ charakterisiert die Fachpresse Hartwin Dhoores Akkordeonspiel.

Ein Akkordeonspieler.
Hartwin Dhoore beherrscht sein Instrument. (Foto: © Hartwin Dhoore)

Wer das diatonische Akkordeon ein bisschen kennt, weiß, dass von funky bis fragil zwar alles drinsteckt, dass aber nur echte Freaks dieser extrem dynamischen Box all dies entlocken können. Hartwin kann es…

Tanzen lernen

Ein Tanzworkshop beginnt um 19 Uhr im KFZ: „Wir zeigen kurz die wichtigsten Tänze und Überlebenstricks für die Tanzfläche“, so die Verantalter. Mit Live-Musik.

Flohfallen und mehr

Bad Berleburg. Unter dem Motto „Flohfallen, Puderköpfe und Pomanderkugeln“ lädt Museumsmoderatorin  Gabriele Rahrbach alias Gräfin Marie Esther Polyxena von Wurmbrand-Stuppach  am Sonntag, 1. März, zu einem Spaziergang  durch das barocke Schloss Berleburg ein. Um 15 Uhr öffnen sich die Pforten für das rund 90 Minuten dauernde szenische Schauspiel.
Eine Anmeldung unter 0151-566 264 53 oder unter info@ berleburger-zeitenspruenge.de  ist wegen des beschränkten Teilnehmerkontingents erforderlich.