Von Spielen bis Diskutieren: aktuelle Termine

In Marburg, Sinkershausen, Veranstaltungen by Redaktion

Vortrag und Diskussion:

Am Dienstag, 14. Januar, geht es im Marburger „KFZ“ um die „Wohnungsfrage im Kapitalismus“. Vortrag und Diskussion beginnen um 19 Uhr. Die Besucher erwartet unter anderem ein Gastreferent der Zeitschrift „Gegenstandpunkt“ sowie die Gruppe „Gegensatz Marburg“.

Kostenlose Beratung

Die Handwerkskammer Kassel (HWK) bietet jetzt eine kostenfreie Beratung an. Gedacht ist sie für Betriebsinhaber und Existenzgründer, die sich unternehmerisch verändern möchten.
Der Sprechtag findet am Mittwoch, 15. Januar, in der Kreishandwerkerschaft in Marburg, Umgehungsstraße 1, statt. Ansprechpartnerin ist die Diplom-Ökonomin Barbara Eiffert.
Anmeldungen nimmt die Kreishandwerkerschaft Marburg unter der Rufnummer 06421-950 90 entgegen.

Besichtigung des Grauens

„Heimat – Besichtigung des Grauens“: Das ist der Titel des ungewöhnlichen Events, zu dem jetzt am Donnerstag, 16. Januar, ab 20 Uhr ins Kulturzentrum KFZ in der Marburger Biegenstraße eingeladen wird. Einen „Anti-Heimatabend von und mit Thomas Ebermann und Thorsten Mense“ versprechen die Veranstalter und laden dazu ein.

Gäste aus anderen Orten

Zum Spielenachmittag lädt der Ortsbeirat Sinkershausen wieder ein – und zwar am Freitag, 17. Januar, ab 15 Uhr im Bürgerhaus.

Ein Spiel mit bunten Rillen und Kugeln aus Holz.
Wer mitspielen möchte, kommt vorbei und bringt ein Spiel mit. (Foto: Alexa)

Was gespielt wird, entscheiden die Anwesenden dann vor Ort. Kaffee und alkoholfreie Getränke gibt’s auch. Wer mitspielen mag, braucht sich nicht anzumelden, sondern nur ein Lieblingsspiel mitzubringen. Willkommen sind übrigens auch ausdrücklich Nicht-Sinkershäuser.