Von Chor-Konzert bis Fotoseminar: die Termine

In Holzhausen, Marburg, Obereisenhausen, Veranstaltungen by Redaktion

Chor-Konzert:

Morgen Abend, also am Samstag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr wird in der evangelischen Kirche in Obereisenhausen ein Chorkonzert zu erleben sein. Der Frauen- und Mädchenchor Frechenhausen lädt dazu ein.
Neben den Gastgeberinnen werden aber auch „Amici del Canto“ aus Holzhausen, „Choralie“ unter der Leitung von Karl Friedrich Paul und dem Piccolo-Chor unter der Leitung von Tobias Hellmann den Konzertabend mit Beiträgen bereichern.
Der Eintritt kostet zehn Euro; und ein kleiner Imbiss ist darin enthalten. Karten sind im Vorverkauf bei allen Sängerinnen zu haben.

Wanderer willkommen

Der Oberhessische Gebirgsverein (OHGV), Ortsgruppe Holzhausen/H. lädt zur Winterwanderung ein. Die Teilnehmer starten am Sonntag, 26. Januar, um 10 Uhr „Unter der Linde“. Die Strecke ist etwa 15 Kilometer lang und führt durch Holz- und Herzhausen. Unterwegs ist eine Rast vorgesehen, bei der es einen kleinen Imbiss und Glühwein gibt, und wanderfreudige Gäste sind dazu ebenfalls willkommen. Wanderführerinnen sind Doris Ahlers und Ursula Bösser. Für Rückfragen: Telefon 06468-282.

Die Matschbirnen

Ebenfalls am Sonntag, 26. Januar, wird das „Improvisationstheater mit den Matschbirnen“ in der Waggonhalle Marburg zu erleben sein. Los geht es um 20 Uhr.

Gruppe junger Leute in Jeans und Shirts stellen sich locker zum Gruppenfoto
Die Matschbirnen kommen am Sonntag! (Foto: Veranstalter)

Der Eintritt kostet an der Abendkasse 5 Euro. Die Matschbirnen laden erneut ein, den „Zauber, der durch den Verkauf von Tupperwaren, einer Apfelweinkrise, die erotische Zweckentfremdung einer Telefonzelle, das Horrorszenario einer Laktoseintoleranz und anderen spektakulären Ereignissen“, hervorgerufen wird, mitzutragen und zu erleben.

Foto-Workshop

Das Kulturzentrum KFZ in der Marburger Biegenstraße 13 bietet – ebenfalls am Sonntag, 26. Januar – einen Vortrag an: Foto-Workshop Reise- & Outdoorfotografie. Beginn ist um 11 Uhr im KFZ.
“Im Großstadt-Dschungel, in der Wildnis der Berge, Steppen oder Wüsten: Die Kamera sollte auf Reisen immer mit dabei sein”, sagt Peter Giefer. “Aber wie kann ich meine Motive optimal einfangen? Viele Reisemomente will ich ja schließlich mit in meine Zukunft nehmen!”
Profi-Fotograf Giefer wird jegliche Fragen zur Reise-Fotografie in seinem Workshop beantworten. Bitte neben der Kamera auch die Gebrauchsanweisung und ausreichend Speicher sowie Akkus mitbringen, denn das Gehörte soll sofort in die Praxis umgesetzt werden. „Deshalb werden wir uns teilweise im Freien aufhalten“, sagen die Veranstalter und bitten um wettergemäße Kleidung.
Die Teilnehmenden erhalten Getränke und Kekse gratis. Im Vorverkauf kosten Karten 54,90 Euro, an der Tageskasse 59,50 Euro – es gibt Ermäßigungen.