Vandalen sprengten Briefkasten-Anlage

In Nachbarkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Während es im Hinterland zum Jahreswechsel eher ruhig zuging, wird aus dem Nachbarkreis folgendes vermeldet: Am Neujahrsmorgen, gegen 7.25 Uhr, sprengten bisher Unbekannte eine freistehende Briefkasten-Anlage in der Giersbergstraße in Siegen. Die Anlage wurde vollständig zerstört, Trümmerteile flogen gar bis zu 30 Meter weit.

Eine zerstörte Briefkastenanlage vor einem lachsfarbig verputztem Haus. Raureif auf der Wiese.
Die Detonation war ziemlich stark. Unter anderem wurde die Briefkastenanlage komplett zerstört. (Foto: Polizei)

Die Detonation war so heftig, dass eine Glasscheibe des angrenzenden Wohnhauses dadurch zerbrach. Der Sachschaden beträgt, so teilte Polizeisprecher Michael Zell mit, ungefähr 4.000 Euro.