Seminar für Handwerksbetriebe

In Bildung, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Ein Thema, mit dem sich viele Handwerksbetriebe auseinanderzusetzen habben, und dessen Wichtigkeit nicht zu unterschätzen ist: Es geht um den Bereich der Ladungssicherung. Nicht ausreichend gesicherte Ladung kann fatale Folgen haben. Die Inhalte dieses Seminars der Kreishandwerkerschaft sind folgende:

  • Ladungssicherungs-Kurs inklusive praktischem Teil
  • Schulung über Sozialvorschriften (Handwerkerregelung; Benutzungs-Vorschrift für Kontrollgeräte usw.)
  • Anwenden des Arbeitszeitgesetzes in Harmonie mit Sozialvorschriften
  • Benutzung von Tageskontroll-Blättern für Fzg’e von 2,8 – 3,5 to. zgM.
  • Allgemeine Weiterbildung bezüglich der Vorschriften im Straßenrecht.

Am Samstag

Der Kurs kann als Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz anerkannt werden; Betriebe erhalten einen Nachweis über die Teilnahme. Zielgruppe: Betriebsinhaber und Mitarbeiter. Termin ist Samstag, 18. Januar, von 9 bis 16 Uhr.
Eine Anmeldung ist erforderlich und im Internet auf www.handwerk-mr.de oder per Telefon unter 06421- 950 90 möglich.

Zwei Lkw stehen am Straßenrand. Einer hat einen Bagger geladen. Dieser wurde nicht korrekt gesichert.
Bei dieser „kreativen Transportkombi“ über drei Tonnen war die massive Ladung nicht korrekt gesichert. Was zu beachten ist, wird im Seminar vermittelt. (Archivfoto: Polizei)

Kommentar verfassen