Macht Sinn: Berufs- und Studienpraktikum am „Städtischen“

In Bad Laasphe by Redaktion

Die Situation von Jugendlichen am Ende ihrer Schulzeit ist häufig geprägt von Unsicherheiten oder gar Ratlosigkeit bezüglich der Berufs- oder Studienwahl. Die hohe Zahl von Studienabbrechern belegt dies. Daher hat die Schulkonferenz des Städtischen Gymnasiums beschlossen, in der Qualifikationsphase 1 (Jahrgangsstufe 11) ein Berufs- und Studienpraktikum durchzuführen.

Mehrere Möglichkeiten

Dieses Jahr haben die Schülerinnen und Schüler entweder in einer Firma, oder in einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie hospitiert. Die Besuche der beiden Universitäten in unmittelbarer Umgebung (Siegen und Marburg) werden von der Schule organisiert und koordiniert. In diesem Jahr gab es zusätzlich die Möglichkeit, den theoretischen Teil im Rahmen des Studium Plus in Form eines Studienpraktikums eine Woche lang an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM, Außenstelle Biedenkopf) in den Bereichen Betriebswirtschaft oder Ingenieurwesen zu absolvieren.

Mit Praxiswoche

In der Praxiswoche hatten die Schülerinnen und Schüler dann die Gelegenheiten, beim Unternehmen HWS Sinto aus Bad Laasphe zu sehen und zu erleben, wie sich die Theorie im Studium in der Praxis umsetzen lässt.
Die Eindrücke des Studien-und Betriebspraktikums werden von den Schülern nach Abschluss des Praktikums in einem Bericht niedergeschrieben, der dazu dient, die Erfahrungen und gewonnenen (Er-)Kenntnisse zu reflektieren, auszuwerten und systematisch in angemessener Form darzustellen.

Sechs Schülerinnen und Schüler und die Rektorin stehen vor den restlichen Schülern in der Aula mit der augenscheinlichen Absicht, etwas zu präsentieren.
Als Abschluss der Praktikumsphase werden einzelne Berichte in Form einer Präsentation in der Aula der gesamten Jahrgangsstufe vorgestellt.

In diesem Jahr haben übrigens auch die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10) an der Präsentationsveranstaltung teilgenommen, um die verschiedenen Möglichkeiten des Studien- und Betriebspraktikums kennenzulernen.