Johanna Krämer stellt Bilder zum „Duft der Heimat“ aus

In Friedensdorf, Kunst und Kultur, Veranstaltungen by Redaktion

Zum 800-jährigen Jubiläum  Friedensdorfs (dieses wird übrigens mit einem Festwochenende im August dieses Jahres gefeiert) hat Künstlerin Johanna Krämer neue Bilder gemalt. Sie lädt nun zu ihrer Ausstellung „der Duft der Heimat“ ein, die in ihrer „Kunst(t)räume-Galerie“ in der Gärtnerstraße 8 in Friedendorf stattfindet.

Nah und entfernt

Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 24. Januar, um 18.30 Uhr. Bilder „näherer und entfernterer Heimat“ Laden zum Betrachten und zu Gesprächen ein – natürlich bei Snacks und Getränken.

„Mühlenidylle heißt dieses Werk von der Schmelzmühle. (Johanna Krämer)

Zudem besteht am Sonntag, 26. Januar, sowie am Sonntag, 2. Februar, jeweils zwischen 15 und 19 Uhr die Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen. Der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert wird in die Ausstellung einführen.