Jetzt bei Physio Vital: gesund durch Salz-Solenebel

In Anzeigen, Biedenkopf, Gesundheit by Redaktion

Jeder Gedanke, jeder Herzschlag, jeder Nervenimpuls, jede körperliche Aktivität benötigt die im Salz enthaltenen Mineralstoffe.
„Die heilende Wirkung von Sole, insbesondere wenn diese im Raum vernebelt wird, ist bekannt. Mit jedem Atemzug stärken Sie Ihr Immunsystem und nehmen wertvollste Mineralien auf“, schwärmt Kathrin Schmitt-Berge, Geschäftsführerin des Gesundheitszentrums Physio Vital in Biedenkopf.

Strandfoto. Sand und Meer.
Gesund durch Salz-Solenebel: Gerade jetzt, in der feucht-kalten Jahreszeit, wirkt Solenebel präventiv gegen Erkältungskrankheiten.

„Durch den Aufenthalt im Sole-Vitalraum können sich die Atmungsorgane und Schleimhäute regenerieren. Lunge und Bronchien werden gereinigt. Allergiker und Asthmatiker erfahren eine deutliche Erleichterung ihrer Symptome.“

Krankheiten vorbeugen

Gerade jetzt, in der feucht-kalten Jahreszeit, wirkt der Solenebel präventiv gegen Erkältungskrankheiten. „Ebenfalls haben sich die speziell vernebelten Aerosolen bei Herz- und Kreislaufbeschwerden, rheumatischen Erkrankungen, Hauterkrankungen, Burnout, Depression, Stoffwechselstörungen sowie Muskel- und Gelenkbeschwerden bewährt“, berichtet begeistert Kathrin Schmitt-Berge. „Für uns war das hauptsächlich der Anstoß dafür, unseren Kunden einen speziell für diese Behandlung ausgelegten Raum auszustatten“, fügt sie hinzu.

Ein umgefallener Sack grobes Meersalz. Das salz rinnt heraus auf den Holzboden.
Grundstoff für die Behandlung im „SoleVital“ ist eine speziell angereicherte Sole aus dem Salz des Toten Meeres.

Und sie ist derart von der Kraft dieser Behandlungsmethode (für die „Mutter Natur die Zutaten“ liefert) überzeugt, dass sie mit einem Schmunzeln feststellt, dass es den Urlaub am Meer eigentlich auf Krankenschein geben müsste. „Die Bandbreite der Behandlungsmöglichkeiten ist sehr groß. Und mit unserem Angebot eröffnen wir Betroffenen die Möglichkeit, ihre Leiden mit Behandlungen in unserem ‚Sole Vital‘ zu lindern, ohne gleich lange Fahrten ans Meer antreten zu müssen“, sagt sie.

In die Atemwege

Für das richtige Klima, respektive ideale „Sole-Voraussetzungen“ sorgt die spezielle SeaClimate-Technologie, die aus einer hochwertigen Solelösung mikrofeinen, trocken, ja fast samtigen Nebel erzeugt. Dieser dringt mit seinen Aerosolen bis tief in die Atemwege ein und gelangt über die Haut in den Organismus.

Strand und Meer und zwei Senioren die mit den Füßen und bekleidet hineinlaufen.
Das Angebot eröffnet Betroffenen die Möglichkeit, ihre Leiden mit Behandlungen im ‚Sole Vital‘ zu lindern, ohne gleich lange Fahrten ans Meer antreten zu müssen. (Fotos: privat)

Grundstoff für die Behandlung im „SoleVital“ ist eine speziell angereicherte Sole aus dem Salz des Toten Meeres. „Qualitativ hochwertiger ist es kaum möglich“, sagt Kathrin Schmitt-Berge, auf die Mittel angesprochen, die den Besuch im Gesundheitszentrum so heilsam werden lassen können.
„40 Minuten im Sole-Raum, völlig locker auf einem der vier Relaxsessel ausgestreckt liegen. Im Hintergrund fördern entspannende Musik und indirekte Beleuchtung das Abschalten und Genießen: Das ist Erholung pur mit einem absolut positiven Effekt für die Gesundheit.“ Auf dieser Seite weitere Info.
Kontakt: Physio Vital Gesundheitszentrum, Am Freibad 7a, 35216 Biedenkopf, Telefon: 06461-54 77.