Freibad-Saisonkarten sind jetzt zu haben

In Bad Laasphe, Feudingen by Redaktion

Es ist noch nicht ganz die Zeit, um hierzulande ins Freibad zu gehen. Trotzdem ist der Vorverkauf der Saisonkarten und der Saisonkarten-Aufkleber für die Freibäder Bad Laasphe und Feudingen in vollem Gange.
Ausgegeben werden die Karten und Aufkleber ab sofort im Rathaus der Stadt Bad Laasphe, Mühlenstraße 20 (Zimmer 10) zu den regulären Öffnungszeiten.
Ab Beginn der Badesaison sind die Karten und Aufkleber dann nur noch an den Kassen der jeweiligen Freibäder erhältlich.

Ab sofort gibt es Saisonkarten – beispielsweise fürs Wabach-Bad in Bad Laasphe. (Foto: privat)

Bei den Saisonkarten handelt es sich um wiederverwendbare Plastikkarten, die durch einen Jahresaufkleber Gültigkeit erlangen. Die Aufkleber werden für jede Saison erneuert. Karteninhaber sollten ihre Karte daher nach der Badesaison auf keinen Fall entsorgen. Karteninhaber, die bereits im vergangenen Jahr eine Plastikkarte erworben haben, werden gebeten, diese mitzubringen, damit der Aufkleber aktualisiert werden kann.
Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass die Karten ohne aktuellen Jahresaufkleber nicht gültig sind.

Preise unverändert

Die Preise sind unverändert geblieben. Die Saisonkarten fürs Freibad Bad Laasphe beispielsweise kostet für Kinder, Jugendliche, Schüler und Studierende nach wie vor 36 Euro, für Erwachsene 70 Euro. Eine Familiensaisonkarte (für Eltern und Elternteile mit Kindern unter 18 Jahren) kostet 130 Euro. Arbeitslose, Schwerbehinderte, Inhaber der Ehrenamtskarte und Inhaber des Bad Laasphe-Ausweises zahlen 40 Euro.