Fortbildungen rund um die Landwirtschaft

In Damshausen, Veranstaltungen by Redaktion

Auch in diesem Jahr bietet der Verein der ehemaligen Landwirtschaftsschüler Biedenkopf-Gladenbach wieder Fortbildungen an. Diese starten am Dienstag, 28. Januar, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Damshausen. Klaus Trümner vom Fachdienst Landwirtschaft hält Wissenswertes rund ums Thema „Neues zu Gewässerrandstreifen-Düngung und Cross Compliance“ bereit.

Ökologischer Landbau

Ein Vortrag über „Erfahrung aus drei Jahrzehnten ökologischem Landbau“ ist für Dienstag, 4. Februar, geplant. Er beginnt um 20 Uhr, ebenfalls im Dorfgemeinschaftshaus Damshausen. Als Referent wird an diesem Abend Andreas Schmid-Eisert vom Lehr- und Versuchsbetrieb Gladbacher Hof erwartet.

Neue Erkenntnisse

Und dritter Termin in diesem Jahr ist am Dienstag, 11. Februar, ab 20 Uhr an gleicher Stelle. Max Ballartz ist vor Ort und spricht über den „Dienstleistungsbereich Biogetreide-Vermarktung“. Zum Thema „Das Frühjahr nach dem Jahrhundertsommer: neue Erkenntnisse oder bewährte Maßnahmen fürs Frühjahr 2020“ wird dann Informatives von Herbert Becker am 18. Februar in Damshausen zu hören sein. Becker kommt vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen; los geht es um 20 Uhr.