Fischerei-Erlaubnisscheine zu haben

In Allgemein by Redaktion

Der Stadt Biedenkopf stehen für die Fangperiode vom 15. April bis 15. Oktober 2020 zwei Erlaubnisscheine für die Breitenbachtalsperre und zwei Erlaubnisscheine für die Obernautalsperre zur Verfügung.
Sie können zum Preis von je 102 Euro erworben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Kombischein für Breitenbach- und Obernautalsperre für 135 Euro zu erwerben. Hier wird das Kontingent zu einem späteren Zeitpunkt vom Wasserverband Siegen-Wittgenstein festgelegt.

Toter Fisch, eingewickelt in blaues Seil auf Holzboden.
Die Bewerber müssen ihren Wohnsitz in der Stadt Biedenkopf haben. (Foto: E. Aykurt)

Die Bewerber müssen im Besitz eines gültigen Fischereischeins sein und ihren Wohnsitz in der Stadt Biedenkopf haben. Interessierte können sich bis Dienstag, 3. März, bei der Stadtverwaltung Biedenkopf, Hainstraße 63, Zimmer 110, Telefon 06461 704-311, melden.
Die Bewerbungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Ausstellung der Fischereierlaubnisscheine erfolgt durch den Wasserverband Siegen-Wittgenstein.