„Der Glanz der Unsichtbaren“ überzeugt – jetzt im Residenzkino

In Anzeigen, Bad Laasphe, Kino by Redaktion

Das Spannende an diesem Film: Es wirken auch Laiendarstellerinnen mit, die selbst schon auf der Straße gelebt haben. Obdachlose erhalten hier nicht nur ein Gesicht und eine Geschichte – der herzerwärmende Film erzählt auch authentisch und humorvoll von den kleinen und großen Problemen der Frauen.

Viel Witziges

Er ist durchaus sehenswert und hält auch viel Witziges bereit. Wie man obdachlosen Frauen wieder Lebensfreude und Kraft geben kann: Das zeigt dieser Film von Louis-Julien Petit – präsentiert in der Reihe „Kulturkino“ des Residenz-Kinocenters Bad Laasphe.

Tabelle mit den aktuellen FIlmen im Residenzkino.

Des Weiteren finden sich ntürlich etliche weitere unterhaltsame Filme für Groß und Klein im Residenzkino. Ein Pärchen- oder Familientag im Kino zum Jahresanfang: Wie wär’s?

Das Logo des Residenzkinos. Weiße Schrift auf weinrotem Untergrund. Zusatz: "By Backland.News"