„Bienvenue“ im Rathaus

In Bad Laasphe by RedaktionLeave a Comment

„Bienvenue“, also „Willkommen“, hieß es jetzt im Ratssaal der Stadt Bad Laasphe. Dort, wo sonst eigentlich die politischen Vertreter wichtige Entscheidungen treffen, durften an diesem Tag französische Schüler aus Bad Laasphes Partnerstadt Châteauneuf-sur-Loire und Schüler vom Städtischen Gymnasium Platz nehmen.

Mit Stadtrallye

Bürgermeister Torsten Spillmann verriet den Jugendlichen der 7. und 8. Klassen und den Pädagogen Wissenswertes über die Lahnstadt. Und bei einer Stadtrallye konnten die Jugendlichen anschließend den Fakten noch näher auf den Grund gehen.

Ein Erinnerungsfoto im Rathaus mit Bürgermeister Spillmann durfte natürlich nicht fehlen. (Foto: Stadt Bad Laasphe)

Der Schüleraustausch mit Frankreich hat am Städtischen Gymnasium eine lange Tradition. Noch bis kommenden Samstag, dem Tag der offenen Tür am „Städtischen“, bleiben die französischen Jugendlichen bei ihren Gastfamilien.
Neben den klassischen Unterrichtsbesuchen stehen unter anderem ein Theaterworkshop und ein Ausflug nach Frankfurt mit Besuch des Senckenberg-Museums auf dem Programm. Der Gegenbesuch der deutschen Schüler in Frankreich folgt dann bereits im Juni.

Kommentar verfassen