Zwei Highlights: adventliche Konzerte in Marburg

In Kunst und Kultur, Marburg by Redaktion

Weihnachts-Favoriten:

Kennen Sie „Leise rieselt der Schnee“ als Bossa Nova? Schon mal „Stille Nacht“ als New Orleans-Boogie gehört oder das Stück „Jingle Bells Funk“? Drei Marburger Stimmen: Das sind die Sängerin und Gesangslehrerin Ulla Keller, der Marburger Sänger Wilhelm Bräutigam und Pianist und Sänger Jan Luley, die sich jedes Jahr zu einem ganz besonderen Konzert zusammenfinden.
Sie singen ihre Weihnachts-Favoriten: wunderschöne bekannte und weniger bekannte Titel deutscher und amerikanischer Weihnachtslieder, zum Teil in klassisch-traditionellen Fassungen, zum Teil eben auch in ungewöhnlichen und nicht immer ganz ernst gemeinten Arrangements.

Die vier Musiker (darunter eine Frau) als Collage ins Bild gesetzt. In der Mitte prangt ein Mikrofon der 50er Jahre, mit roter Nikolausmütze drauf.
Die Musiker haben außergewöhnliche Arrangements im Repertoire. (Foto: Veranstalter)

Als Special Guest des diesjährigen Jubiläumskonzerts „10 Jahre Swinging Christmas“ wird zudem der international renommierte Saxophonist und Klarinettist Thomas l’Etienne auftreten.
Am Freitag, 20. Dezember, am Samstag, 21. Dezember, jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 22. Dezember, um 18 Uhr ist es jeweils soweit – in der Waggonhalle Marburg. Der Eintritt beträgt 20 Euro plus Gebühr im Vorverkauf und 26 Euro an der Abendkasse.

Marburger Bachchor konzertiert

Adventliches präsentiert in hoher Qualität auch der Marburger Bachchor. Am Sonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr, konzertiert dieser in der Lutherischen Pfarrkirche St. Marien in Marburg.
Werke der venezianischen Mehrchörigkeit aus der späten Renaissance stehen auf dem Programm – unter anderem das beeindruckende „Gloria“ von John Rutter.
Unterstützt wird der Bachchor durch ein achtköpfiges Blechbläser-Ensemble, Schlagwerk sowie Bezirkskantor Nils Kuppe an der Orgel. Die künstlerische Leitung hat Nicolo Sokoli.
Karten gibt es für 20, 16 Euro oder 12 Euro – Ermäßigungen sind möglich. Unter www.marburger-bachchor.de finden sich weitere Infos im Internet.