Schönes am Samstag und Sonntag

In Bad Endbach, Breidenbach, Nachbarkreis, Veranstaltungen by Redaktion

Weihnacht im Wald:

Mit einer Waldweihnacht will der Obst- und Gartenbauverein die Breidenbacher am Samstag, 21. Dezember, aufs Fest einstimmen. Diese findet für alle Interessierten ab 15 Uhr auf dem Waldlehrplatz am Hausberg statt. Es gibt Snacks und heiße Getränke – und damit auch die Tiere des Waldes mitfeiern können, haben die Kindergartenkinder schon einen Tierweihnachtsbaum mit Futter bestückt.

an einer Schnur aufgereihte Erdnüsse hängen im Baum.
Die Kindergartenkinder haben auch einen Tierweihnachtsbaum mit Futter bestückt.

Auch der Nikolaus hat sein Kommen angekündigt. Mit dem bärtigen Gesellen ist ab 16 Uhr zu rechnen.

Weihnachten tanzen

Das Lebenshaus Osterfeld präsentiert jetzt ein besonderes Angebot: das Tanzen der Weihnachtsgeschichte. Schrittweise wird die Geschichte der Geburt Jesu Christi betrachtet und dann in einfachen Tänzen nachempfunden. Mit einem Hirtentanz wollen sich die Teilnehmer symbolisch auf den Weg zur Krippe machen oder zum Loblied der Engel „Gloria in excelsis deo“ tanzen. Das und mehr erwartet die Teilnehmer am Samstag, 21. Dezember, von 15 bis 18 Uhr.
Die tänzerische Leitung hat Erika Seipp; Waltraut Riedel führt durch die Weihnachtsgeschichte. Es gibt auch Tee und Gebäck. Anmeldung online unter lebenshaus @osterfeld-online.de oder per Telefon 06452-60 93. Die Teilnahme ist kostenfrei, es wird um eine Spende gebeten.

… und Lieder

Am Sonntag, 22. Dezember, steht um 15.30 Uhr wieder ein musikalischer Nachmittag mit dem „Singenden Postboten“ Gerhard Fay auf dem Programm. Kurz vor dem Fest will der Pohlheimer Tenor noch einmal für seine Fans singen. Das Repertoire reicht von Volksmusik über Schlager bis hin zu Oldies – und es darf auch mitgesungen werden. Das Konzert findet im Kursaal des Kur- und Bürgerhauses in Bad Endbach statt. Und auch hier ist der Eintritt frei.