Quad-Unfall und weitere Polizeimeldungen

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Auf dem Gleis gelandet:

Nicht ohne Folgen blieb die Fahrt unter Alkoholeinfluss für einen 57 Jahre alten Mann aus Wetter. Der Mann erlitt leichte Verletzungen als er mit seinem Auto in Brungershausen in einer rechtwinkligen Kurve nach links von der Straße abkam. Sein SUV katapultierte zunächst eine hölzerne Sitzbank von ihrem Standort bis auf die Bahngleise bevor der Wagen dann selbst im Gleisbett stecken blieb.
Die Bank wurde komplett zerstört. Am Auto entstand ein erheblicher Frontschaden. Der Alkotest des Fahrers zeigte am Sonntag um 18 Uhr 1,7 Promille. Wegen des Unfalls war der Bahnverkehr für knapp 90 Minuten gesperrt.
Die Polizei veranlasste bei allen Autofahrern Blutproben und stellte die Führerscheine der unter Alkoholeinfluss stehenden sicher.

Kind überrascht Täter

Durch die verursachten Geräusche geweckt, überraschte ein 13 Jahre junges Mädchen am Samstag um kurz nach 22 Uhr, einen Einbrecher. Das Mädchen schrie, und der Eindringling flüchtete sofort und ohne Beute. Der Mann war etwa 50 Jahre alt, auffällig dünn und etwa 1,80 Meter groß. Er hatte ein Muttermal im Gesicht und einen Drei-Tage-Bart. Der Täter trug hellbraune Sportschuhe, eine dunkle Bomberjacke mit weißen Streifen, hatte eine Kapuze (vielleicht von einem Hoodie) auf und Handschuhe an. Wer hat diesen Mann zur Tatzeit im Marburger Rollwiesenweg gesehen? Wer kann aufgrund der Beschreibung Hinweise geben, die zur Identifizierung beitragen könnten?

Quadfahrer schwer verletzt

Nach den ersten Ermittlungen stand der Quadfahrer, der sich bei einem Unfall schwerste Kopfverletzungen zuzog, unter dem Einfluss von Alkohol. Der 47 Jahre alte Quadfahrer fuhr in der Nacht zum Sonntag über den Verbindungsweg parallel zur Bundesstraße 255 von Oberweimar nach Willershausen. Kurz vor der Straßenunterführung kam er in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab.
Das Quad überschlug sich und der Fahrer fiel dabei vom Fahrzeug. Ein Rettungswagen versorgte den Verletzten und transportierte ihn ins Krankenhaus.