Kartenverkauf für den „Stadtbrand“ startet heute

In Biedenkopf, Kunst und Kultur by Redaktion

Die nächste Musical-Weltpremiere in Biedenkopf wirft ihre Schatten voraus: Vom 7. bis 16. August 2020 wird „Der Stadtbrand“ über die Open-Air-Bühne im Schlosshof gehen. Auch diesmal beruht das Stück von Autor und Komponist Paul Graham Brown auf regional-historischen Begebenheiten.

Verkauf ab 10 Uhr

Im Zentrum steht der verheerende Brand in Biedenkopf im Jahr 1717. Auf die Zuschauer wartet wieder eine mitreißende Inszenierung mit Live-Band und großem Ensemble in historischen Kostümen. Der Vorverkauf für die Musical-Saison 2020 startet am heutigen Montag, 9. Dezember, um 10 Uhr. Die Karten kosten 34 Euro in der Kategorie II und 38 Euro in der Kategorie I (jeweils inklusive Gebühren).
In der Kategorie II gibt es außerdem ermäßigte Tickets für Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte zum Preis von 29 Euro. Die neue Theaterbestuhlung mit versetzter Anordnung der Sitze garantiert von allen Plätzen den bestmöglichen Blick auf das Geschehen.

Paul Graham Brown - der Autor und Regisseur des Musicals "Der Stadtbrand" - festlich gekleidet vor dem Hintergrund eines angedeuteten Schlosses.
Paul Graham Brown ist der Autor und Regisseur des Musicals „Der Stadtbrand“, das im August 2020 in Biedenkopf uraufgeführt wird. (Foto: Petr Ustyanovič)

Tickets sind online unter www.reservix.de erhältlich. Auch in der Tourist-Info (Hainstraße 63, zu den regulären Öffnungszeiten – Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und Montag, Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr; Telefon: 06461-95010) sind Karten zu bekommen. Alle Infos zum Vorverkauf finden Interessierte auch auf www.schlossfestspiele-biedenkopf.de.
In den vergangenen Jahren waren alle Musical-Uraufführungen in Biedenkopf ausverkauft. Schnell sein lohnt sich also.