Hoher Schaden durch gefährlichen Eingriff

In Biedenkopf, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

„Wer hat im Biedenkopfer Mühlweg den Kanaldeckel herausgehoben und auf die Fahrbahn geworfen oder gelegt?“ Dieser Frage geht die Polizei Biedenkopf auf den Grund, nachdem in der Nacht zum Samstag um 2.25 Uhr ein Auto auf dem Weg zur Umgehungsstraße den Kanaldeckel überfahren hat.

Enorme Gefahr

Der Deckel hat sich am Unterboden des Autos verkeilt und einen erheblichen Schaden angerichtet. Hier zeigt sich, wie gefährliche es ist, Hindernisse zu bereiten. Glücklicherweise blieb es „nur“ bei einem Sachschaden.
Die Polizei Biedenkopf ermittelt nun in diesem Fall wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Sachdienliche Hinweise zu dem Tatgeschehen sind an die Polizei Biedenkopf, Telefon 06461-929 50, zu richten.

Kommentar verfassen