Handschlag, Urkunde und Verpflichtung

In Landkreis by Redaktion

Im Rahmen der Sitzung des Kreistages am gestrigen Freitag hat Landrätin Kirsten Fründt nach ihrer Wiederwahl im September die Ernennungsurkunde erhalten.

Handschlag von Ruffert

Gleichzeitig ist sie vom Kreistagsvorsitzenden Detlef Ruffert formal in das Amt eingeführt und durch Handschlag auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Aufgaben verpflichtet worden. Zudem wurde ihr die Ernennungsurkunde ausgehändigt.

Landrätin Kirsten Fründt im Rahmen der Ernennung. Im Hintergrund sitzen MItglieder des Kreistags - einer applaudiert.
Fründts neue Amtszeit beginnt offiziell am 1. Februar 2020. (Foto: Landkreis)

Die neue Amtszeit beginnt offiziell am 1. Februar 2020. Fründt war am 8. September 2019 bei der Direktwahl im Landkreis Marburg-Biedenkopf wiedergewählt worden. Nach den Bestimmungen der Hessischen Landkreisordnung (HKO) hat die Amtseinführung spätestens sechs Monate nach der Wahl zu erfolgen.