Es brennt in Marburg – aktuell: Sperrungen

In Polizeiberichte by Redaktion

Es brennt! Feuerwehr und Polizei sind derzeit wegen eines Gebäudebrandes in der Marburger Biegenstraße im Einsatz, wie Polizeisprecher Martin Ahlich aktuell mitteilt.
Der Notruf ging um kurz vor 8 Uhr ein. Wo genau im Gebäude der Brandort ist und ob sich noch Menschen im Haus befinden steht derzeit noch nicht fest. Die Feuerwehr ist mit der Drehleiter im Einsatz. Der Einsatzort ist weiträumig abgesperrt.
Die Biegenstraße ist derzeit nicht passierbar. Der Verkehr wird umgeleitet. Es wird nachberichtet.

UPDATE: Feuer aus!

Wie die Polizei soeben vermeldet, konnte das Feuer in dem Haus in der Biegenstraße erfolgreich gelöscht werden. Es brannte aus noch unbekannten Gründen im dritten Obergeschoss eines reinen Geschäftshauses.
Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens steht nicht fest. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Marburg nehmen die Ermittlungen auf, sobald der Brandort wieder zu betreten ist. Die Maßnahmen der Feuerwehr dauern aktuell noch an. Die Biegenstraße ist auch weiterhin gesperrt. Angaben zur Brandursache sind frühestens morgen möglich.