Deftiger Jahresausklang bei der Feuerwehr

In Achenbach by Redaktion

Die Freiwillige Feuerwehr (FFW) Achenbach hatte „zwischen den Jahren“ wieder zum Schlachteessen ind Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Von Rippchen und Bauchscheiben über Kraut bis hin zu Blut- und Leberwurst gab es an diesem Sonntag wieder allerlei Herzhaftes für die hungrigen Besucher.

Im Dorfgemeinschaftshaus sitzen die Leute zusammen vor Tischen und genießen das Miteinander bei Getränken und Gesprächen.
Nach den herzhaften Schlachtplatten genossen die Besucher das Miteinander bei Getränken und Gesprächen. (Foto: privat)

Und diese wussten es zu schätzen. Vom späten Vormittag bis in die Abendstunden hinein saßen die Teilnehmer noch gemütlich zusammen – eine Tradition, die der Gemeinschaft sicherlich gut tut. Und auch der eine oder andere Wanderer fand den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus und nutzte die gute Gelegenheit zur Einkehr.