Am Samstag im Hinterland

In Angelburg, Gladenbach, Herzhausen, Lixfeld, Mornshausen, Veranstaltungen by Redaktion

Baum ersteigern:

Der Förderverein der „Vivian’s Mountain School“ lädt zu einer Weihnachtsbaum-Versteigerung ein, verbunden mit einem kleinem Weihnachtsmarkt. Das Ganze findet am Samstag, 14. Dezember, auf den Hof der „Kornblume“ in Herzhausen statt.
Um 16.30 Uhr geht es los. Es gibt Würstchen, Waffeln, aber auch Glühwein. Der Markt ist bestückt mit Kunsthandwerklichem aus Holz, mit afrikanischen Handarbeiten und mehr.

Ein Winterwald. Schneebedeckte Bäume. Im Vordergrund eine Fichte.
Einen Baum steigern kann jeder, der sich im Vorfeld ein Exemplar bestellt hat. (Foto: Jill Wellington)

Einen Baum steigern kann jeder, der sich im Vorfeld ein Exemplar bei Hartmut oder Mathias Rink bestellt hat. Das ist übrigens unter hartmutrink @aol.com möglich. Der Erlös ist für die Schule von Vivian Rink in Sierra Leone gedacht.

Es wird besinnlich

Der Seniorenrat Angelburg lädt gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Lixfeld-Frechenhausen und der Freien evangelischen Gemeinde Lixfeld zu einem besinnlichen Adventsnachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus Frechenhausen ein. Am Samstag, 14. Dezember, sind Gäste dazu ab 14.30 Uhr willkommen.
Miteinander singen und Geschichten rund um die Winter- und Weihnachtszeit lauschen: Das steht auf dem Programm. Der Seniorenrat bietet sogar einen Fahrdienst an. Interessierte wenden sich hierfür an Günter Sänger, Telefon 06464-83 09.

Besuch der Königin

Zu einem geselligen Seniorennachmittag lädt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Mornshausen/S. für Samstag, 14. Dezember, um 15 Uhr ins örtliche DRK-Heim ein. Der Nachmittag steht unter dem Motto „Weihnachtsfeier“. Und sogar ihre Majestät, die Gladenbacher Kirschenkönigin Sophia Krämer, hat ihren Besuch dazu angekündigt.
Ein kostenloser Fahrdienst ist unter Telefon 06462-17 23 anzufordern.

Für Senioren

Auch in Kehlnbach wird es für die älteren Bürgerinnen und Bürger gesellig. Der Ortsbeirat lädt die Senioren zum Kaffeetrinken ein – und zwar am Samstag, 14. Dezember, um 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. In dem Zusammenhang soll übrigens auch die Ehrenamtspauschale an die Blumenpaten übergeben werden.