„Seniors only“: dreierlei schöne Veranstaltungen

In Breidenstein, Buchenau, Elmshausen, Gladenbach, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Der Christbaum:

„Wenn der Tannenbaum zum Christbaum wird“ lautet das Thema zum Seniorennachmittag. Es geht um Ursprung und Geschichte; Wissenswertes zum Baum-Schmuck; witzige Geschichten rund um die Weihnachtsbaumnostalgie, den Weihnachtsmann und den Weihnachtsmarkt. Auch Tannenbaum-Lieder werden gesungen. Präsentiert wird es von Anneliese Müller. Der Seniorentreffpunkt Biedenkopf B und die vhs Marburg-Biedenkopf laden dazu alle Seniorinnen, Senioren und Interessierten am Montag, 11. November, von 15 bis 17 Uhr nach Breidenstein, ins Bürgerhaus, Untere Haide 22 ein.

Reise-Eindrücke

Der Seniorentreffpunkt Dautphetal C und die vhs Marburg-Biedenkopf laden alle Seniorinnen, Senioren und Interessierten am Mittwoch, 13. November, von 14.30 Uhr bis 16.45 Uhr nach Buchenau, ins Evangelische Gemeindehaus, Alte Landstraße 10 ein. Das Thema: „Von Mainfranken nach Rheinhessen – vom Roten Main über Bamberg, Würzburg, Veithshöchheim, die Volkacher Mainschleife, Lohr, Miltenberg, Aschaffenburg bis zur Mündung in den Rhein eine sehr schöne und abwechslungsreiche Landschaft.“ Für die Teilnehmer der vhs-Fahrten werden sicher viele Erinnerungen wach, die meisten der sehenswerten Ziele wurden bereits mit der MS Frankonia angesteuert. Es handelt sich um einen Filmvortrag von Karl Krantz.
Für alle Interessierten aus Elmshausen wird um Anmeldung bei Katja Damm Telefon 06466-920 306 bezüglich des Bustransfers gebeten.

„Oh Tannenbaum“

Der Seniorentreffpunkt Gladenbach A und die vhs Marburg-Biedenkopf laden alle Seniorinnen, Senioren und Interessierten am Mittwoch, 13. November, von 14.30 Uhr bis 16.45 Uhr nach Gladenbach, ins Evangelische Gemeindehaus Am Blankenstein, Dr. Berthold-Leinweber Straße 3 ein.
Thema hier: „Der Tannenbaum ist ein Symbol für Weihnachtszeit“. Aber kaum jemand macht sich Gedanken woher dieser Brauch stammt und seit wann er bei uns eingeführt wurde. Ein immergrüner Baum ist ein sehr altes Symbol, das für Menschen schon in der vorchristlichen Zeit ein Symbol für das ewige Leben ist.

Hintergründe und geschichtliche Entwicklungen des Tannenbaums als Weihnachtssymbol werden vorgestellt.

Vielfältige Hintergründe und geschichtliche Entwicklungen des Tannenbaums als Weihnachtssymbol werden ausführlich vorgestellt von dem Professor für Spezielle Botanik und Mykologie, Prof. Dr. Gerhard Kost.
Falls ein Transfer benötigt wird, melden sich Interessierte unter Telefon 06462-20 10 oder 06462-201-322.

Kommentar verfassen