Seniorin sexuell belästigt – Polizei sucht nach jungem Mann

In Landkreis, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

Nach sexuellen Belästigungen einer Seniorin am Sonntagabend hat die Kripo die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht nun nach einem jungen Mann. Der mutmaßliche Täter bedrängte die rüstige Frau in der Innenstadt von Stadtallendorf gegen 18.45 Uhr zunächst in der Heinrich-Schneider-Straße und versuchte sie zu umarmen.

Die Seniorin wurde von dem mit leichtem Akzent sprechenden jungen Mann sexuell belästigt. (Symbolfoto: Julim)

Einige Meter weiter in der Adalbert-Stifter-Zeile machte der Unbekannte der Rentnerin dann ein eindeutiges Angebot.

Mit Akzent

Erst nachdem die Seniorin mit der Polizei drohte, flüchtete der junge Mann über die Niederkleiner Straße in Richtung Eichendorffstraße. Der mutmaßliche Täter mit europäischem und gepflegtem Aussehen ist etwa 20 Jahre alt, schlank und sprach Deutsch mit leichtem Akzent. Bekleidet war er mit einer braunen, hüftlangen Kapuzenjacke. Bei dem Geschehen trug er die Kapuze mit einem schmalen Fellrand über dem Kopf.
Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Marburg, Telefon 06421- 40 60.

Kommentar verfassen