Mitteilungen aus Marburg

In Marburg by RedaktionLeave a Comment

Marburger Sport-Stipendium:

Die Stadt Marburg fördert Spitzen-Leistungen im Sport. Bis Freitag, 15. November, können sich noch Jugendliche im Alter zwischen zehn und 18 Jahren auf ein Jugendförderstipendium bewerben. Je eine weibliche und ein männlicher Nachwuchssportler erhalten eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf sozial benachteiligte Jugendliche gelegt.
Bewerben können sich Heranwachsende, die einen Team- oder Einzelsport wettkampfmäßig betreiben und das Ziel haben, mindestens in die nationale Spitze zu gelangen. Eine Fachjury wählt die Geförderten aus. Die Jugendlichen müssen in Marburg wohnen oder für einen Marburger Verein starten. Bewerbungen sind zu richten an den Magistrat der Stadt Marburg, Fachdienst Sport, Fachdienstleitung Björn Backes, Leopold-Lucas-Straße 46b, in Marburg oder per E-Mail an bjoern.backes @marburg-stadt.de.

Wasser wurde abgestellt

Marburg. Zur Vermeidung von Frostschäden an den Wasserleitungen hat die Stadt das Wasser auf den Marburger Friedhöfen abgestellt. Es wird voraussichtlich ab Mittwoch, 1. April 2020, wieder angestellt.

Kommentar verfassen