Mitteilung aus Marburg

In Marburg by Redaktion

Zur Sicherheit der Fußgänger wird die Zufahrt zur Oberstadt an der Einmündung Untergasse-Hirschberg an den letzten vier Samstagen vor Weihnachten, am 30. November, 7., 14. und 21. Dezember, jeweils in der Zeit von 10 bis 19 Uhr für den gesamten Fahrverkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr bis zum Kornmarkt bleibt gewährleistet.

In Notfällen

Schwerbehinderte mit Parkausweis und Taxen sind von der Sperrung ausgenommen. Ansonsten wird die Zufahrt in die Oberstadt nur in Notfällen gestattet.
Die Abfahrt von den Parkplätzen vom Schuhmarkt bleibt in Richtung Untergasse-Lahntor bestehen. Die Abfahrt vom Lutherischen Kirchhof erfolgt während der Sperrzeit über die Windgasse und die Ritterstraße.
Der Schlossbus wird an den Adventssamstagen nicht über den Marktplatz fahren. Die Haltestelle „Sybelstraße“ wird entsprechend vorverlegt.