Ja, ist denn schon Weihnachten?

In Landkreis by RedaktionLeave a Comment

Advent und Nikolaustag sind nicht mehr weit weg: Das sagt zumindest die Arbeitsagentur. Der Andrang vor den Regalen und an den Kassen lässt es schon einmal hektisch werden im Weihnachtsgeschäft. Möglicherweise ist das alles mit dem vorhandenen Stammpersonal kaum zu schaffen. Damit die Mehrarbeit geleistet werden kann und die Kunden zufrieden sind, vermittelt die Agentur für Arbeit schnell Fachkräfte und erfahrene Helfer – auch in letzter Minute.

Aus der Region

Einzelhändler nutzten im letzten Jahr das Angebot, um insbesondere an verkaufsoffenen Adventssamstagen Kunden gut ansprechen und beraten zu können. Und wer einen „echten“ Nikolaus für seine Familie, die Betriebsfeier oder den Verein sucht, kann hier auch seinen persönlichen Nikolaus bestellen. Anfragen von Familien, Kindergärten, Unternehmen, Schulen, Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen aus der Region werden ab sofort angenommen. Tipp: möglichst bis 30. November!

Der Nikolaus kann bis Ende des Monats gebucht werden. (Foto: Mike Arney)

Das Repertoire ist vielfältig. Es lohnt daher, sich schon vorher Gedanken zu machen, ob zum Beispiel ein Gedicht vorgetragen, ein Lied gesungen werden soll, kleine „Sünden“ gerügt oder einfach nur Geschenke verteilt werden sollen. Das Honorar für einen Auftritt des „bärtigen Gesellen“ richtet sich nach Art und Dauer der Aufgabe.
Kontakt: Jobservice der Agentur für Arbeit Marburg, Afföllerstraße 25, in Marburg Telefon 06421-605 190, E-Mail: marburg.arbeitgeber @arbeitsagentur.de

Kommentar verfassen