Geschenke für ärmere Kinder aus der Region

In Bad Laasphe by Redaktion

Leuchtende Kinderaugen gehören für uns selbstverständlich zum Weihnachtsfest. Doch nicht alle Kinder haben das Glück, am Heiligen Abend ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum zu finden. Schon in den letzten Jahren wurden jedoch durch die Aktion „Bad Laasphe schenkt Freude“ zahlreichen Kindern kleine Wünsche erfüllt.

Jetzt mitmachen

„Überwältigend viele Pakete wurden von heimischen Bürgern liebevoll gepackt, zum Weihnachtsmarkt gebracht und nachher durch die Ausgabestelle Bad Laasphe (Tafel Biedenkopf) verteilt“, freuen sich die Verantwortlichen rückblickend. „Gemeinsam mit der BAG wollen wir auch in diesem Jahr zum Weihnachtsmarkt wieder ‚Freude schenken‘ und hoffen auf entsprechende Beteiligung – gern auch aus dem Hinterland“.

An der Engelshütte können die Päckchen beim Weihnachtsmarkt abgegeben werden. (Foto: TKS)

Mitmachen ist ganz einfach: Ein kleines Geschenk für ein Kind (egal ob neu oder gebraucht) weihnachtlich verpacken und dieses mit einem Zettel mit Altersangabe und einem Hinweis, ob es für ein Mädchen oder einen Jungen geeignet ist, versehen.

Zum Weihnachtsmarkt

Abgeben können die Teilnehmer ihr Päckchen in der Engelshütte am Altstadtbrunnen während des Bad Laaspher Weihnachtsmarkts (30. November und 1. Dezember).