Breidensteiner bei Ehrung der Prüfungsbesten ausgezeichnet

In Biedenkopf, Breidenstein by Redaktion

Ein Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Biedenkopf, wurde jüngst bei der Bestenehrung der Ausbildungs- und Weiterbildungsprüfung der IHK Lahn-Dill in der Stadthalle Wetzlar besonders ausgezeichnet: Bei seiner Prüfung im Sommer 2019 erhielt der aus Breidenstein stammende Timo Simmer 97 von 100 erreichbaren Punkten und war damit jahrgangsbester Kaufmann im Gesundheitswesen.

Bei der Bestenehrung der IHK Lahn-Dill erhielten insgesamt 61 Prüflinge von Roland Mandler, Mitglied des Präsidiums der IHK Lahn-Dill, und Dr. Gerd Hackenberg, Abteilungsleiter der Aus- und Weiterbildung, Urkunde und Präsent.

„Wir freuen uns und sind stolz darauf, dass Herr Simmer ein so gutes Ergebnis erzielen konnte. Es zeigt einfach, dass er sich in die Ausbildung reingekniet hat und auch, dass unser Ausbildungsbetrieb sein Stück dazu beigetragen hat. Mittlerweile hat er seinen Platz bei uns im Qualitätsmanagement gefunden und hält regelmäßig interne Schulungen“, so Personalleiter Sebastian Spies.

Timo Simmer aus Breidenstein erreichte 97 von 100 möglichen Punkten und wurde besonders geehrt. (Fotos. DRK)

Auch 23 Weiterbildungsbeste wurden am Dienstag für ihre besonderen Leistungen bei der Weiterbildungsprüfung geehrt.
Neben den Ehrungen referierte zudem Rolf Schmiel zum Thema „Senkrechtstarter – Die Wahrheit über Motivation“.