Beim Überholen vier Autos geschrottet

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Vier auf einen Streich:

Vier beschädigte Autos waren die Folge eines mehr als riskanten Überholmanövers in Höhe des Audi Autohauses auf der Afföllerstraße. Der Überholende streifte nicht nur das vorausfahrende, sondern tatsächlich auch noch zwei entgegenkommende Autos. Überholt hat nach den gesicherten Spuren ein roter VW, möglicherweise ein Golf. Der Fahrer flüchtete.

Wo steht seit Samstagabend ein vermutlich rundherum frisch unfallbeschädigter roter VW, eventuell ein Golf? (Symbolfoto: Volker Glätsch)

Der Unfall war bereits am Samstag, 23. November, gegen 19 Uhr. Der rote Pkw fuhr vom Industriegebiet Wehrda kommend über die Afföllerstraße Richtung Stadtmitte. Trotz des Gegenverkehrs überholte der Fahrer oder die Fahrerin. Das Ganze war so eng, dass der rote VW sowohl mit dem vorausfahrenden silbernen VW Touran als auch mit den beiden entgegenkommenden Autos, einem grauen Seat Arosa und einem roten Citroën Berlingo kollidierte. An diesen drei Autos entstand jeweils an den Fahrerseiten ein Gesamtschaden von fast 10.000 Euro.

Wo steht roter Unfallwagen?

Der Schaden am VW ist nicht bekannt, jedoch müsste der Volkswagen beidseitig beschädigt sein. Wo steht seit Samstagabend ein vermutlich rundherum frisch unfallbeschädigter roter VW, eventuell ein Golf? Sachdienliche Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg. Rufnummer ist die 06421-40 60.