Klamotten-Tausch und Platten-Flohmarkt

In Basare und Märkte, Marburg, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Tauschen statt kaufen:

Bei der Kleidertausch-Party finden die nicht mehr gebrauchten Herbst- und Wintersachen neue Besitzerinnen oder auch Besitzer. Auch Kinder- und Männerkleidung sind willkommen. „Ihr dürft auch nehmen, wenn ihr nichts mitbringt“, sagen die Veranstalter. „Das Prinzip ist ganz einfach: Bring einfach so viele Klamotten mit, wie du tauschen möchtest und wie du tragen kannst. Wir sind kein Altkleidercontainer, wählt also aus, wenn ihr mehr habt, als was ihr tragen könnt.“
Die Annahme erfolgt bis 15 Uhr im Foyer, nicht annehmbare Sachen (verschmutzt, kaputt oder saisonal unpassend) müssen wieder mitgenommen werden. Die Kleidung wird einsortiert, und jeder geht locker-flockig stöbern. Restsachen werden gespendet an die Elterninitiative Marburg und Kleiderkammer am Krekel.
Veranstalter sind das KFZ, Chrissi und „KleiderTausch Marburg“. Das Ganze findet am Kulturzentrum KFZ (Biegenstraße 13 in Marburg) statt und zwar am Samstag, 12. Oktober, zwischen 11 und 17 Uhr.

Platten und Bücher

Im Rahmen des Marburger Elisabethmarktes findet auch ein Bücher- und Platten-Flohmarkt statt. Am Sonntag, 13. Oktober, von 13 bis 17 Uhr kann gestöbert werden. Angeboten wird Literatur und Musik „von Privat an Privat“. Alles, was irgendetwas mit bedrucktem Papier oder mit gespeicherter Musik zu tun hat kann hier angeboten werden: vom Roman bis zum Comic, von Mozart-Noten bis zur Zeitung von gestern, von der Ansichtskarte bis zum Poster, von LPs über CDs, MCs bis zu Tonbändern. Anders als bei den Profi-Plattenbörsen in Marburg besteht hier für jeden Gelegenheit, überzählige Platten und Bücher loszuwerden.

Von der Ansichtskarte bis zum Poster, von LPs über CDs, MCs bis zu Tonbändern kann alles angeboten werden.

Informationen für Anbieter: Es darf erst ab 12 Uhr, nach Absprache und nur draußen in der Einfahrt des KFZ (nur auf gekennzeichneten Flächen) aufgebaut werden. Die Börse findet am Kulturzentrum KFZ (Biegenstraße 13 in Marburg) statt. Tische müssen mitgebracht werden. Es wird eine Standgebühr (5 Euro pro Meter) erhoben. Es wird keine Anmeldung benötigt.
Der Eintritt für Käufer ist frei!

Kommentar verfassen