„Mundartisten“ und mehr: Event für Plattschwätzer

In Nachbarkreis, Region, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

„MundART – das Dialekt-Festival“ steht bevor: Am 14. September steigt in Eschenburg die Premiere, wo der Kulturkreis bereits zwei Mal eine „Revue des rollenden R“ veranstaltet hat. Nun soll die Landesliga der Plattschwätzer ab 19 Uhr auf der Bühne der Mehrzweckhalle im Ortsteil Wissenbach (Forsthausstraße 22) spielen.

Satire, Spiel und Sketch…

Das Programm ist gut gefüllt und abwechslungsreich mit Musik, Gedichten und Geschichten, Sketch und Spiel, Satire und Stand-Up-Comedy – das macht den ganzen hessischen Zungenschlag hörbar. Im Kern gibt es ein Wiederhören mit Siegward Roth (Lesung) und Berthold Schäfer (Lieder), die mit Ausschnitten aus ihrem Programm „Fäägmeel – e Geschicht fier sich“ an die Mundart-Pioniere erinnern.


Ab 18 Uhr ist Einlass in der Mehrzweckhalle. Und ebenfalls ab 18 Uhr gibt es Essen, damit die Schau nicht gestört wird. In dem zweieinhalbstündigen Programm gibt es eine Pause.

Karten für 5 Euro

Karten gibt es für Erwachsene zum Preis von 5 Euro an der Abendkasse. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Reservierung sind per E-Mail an den Kulturkreis Eschenburg-Dietzhölztal (info@kked.de) möglich. Die reservierten Tickets müssen eine halbe Stunde vor Beginn abgeholt werden.
Es werden aber nicht nur alte Bekannte zu hören sein, sondern auch neue Bekanntschaften mit „Mundartisten“ gemacht werden können.

Kommentar verfassen