Mitteilungen aus Marburg

In Marburg by RedaktionLeave a Comment

Straßensperrung:

Anlässlich des Mittelaltermarktes im Schlosspark werden die Lutherstraße und der Gisonenweg am Samstag, 14. September, in der Zeit von 11 bis 22 Uhr, und am Sonntag, 15. September, von 11 bis 19 Uhr, für den gesamten Fahrverkehr gesperrt.
Ausgenommen von der Sperrung sind die jeweiligen Anwohner und Schwerbehinderte mit Parkausweis, der Schlossbus sowie Taxen. Besucher der Veranstaltung werden gebeten, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, da im Bereich des Schlossbergs keine Parkplätze zur Verfügung stehen.

Im Gedenken

Im Gedenken an die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation werden am Sonntag, 15. September, alle öffentlichen Gebäude Marburgs beflaggt. Die Beflaggung beginnt um 7 Uhr und endet bei Einbruch der Dunkelheit. Der Gedenktag erinnert an das Leid der Betroffenen und ruft zu Verantwortung und Versöhnung auf.
Auf das gleiche Datum fällt der Tag der Heimat, der offiziell zum ersten Mal am 6. August 1950 stattgefunden hat, als sich in Stuttgart 100.000 Vertriebene versammelten, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.

Hallenbad zu

Aufgrund einer Schwimmsportveranstaltung, des Vereins für Leibesübungen 1860 Marburg, ist das Hallenbad Wehrda am Sonntag, 15. September, für den öffentlichen Badebetrieb ganztägig geschlossen.

Kommentar verfassen