Kreisverwaltung unterstützt Hinterländer Vereine

In Angelburg, Landkreis, Wallau by Redaktion

Rund 70 Mitarbeitende der Kreisverwaltung haben jetzt Vereine und Initiativen in der Region einen Tag lang tatkräftig unterstützt. Auf vielfältige Weise. Zum Freiwilligentag. Aus dem Hinterland und dem restlichen Kreisgebiet.

Ein besonderer Dank

„Mit unseren Freiwilligentagen möchten wir uns bei allen Vereinen, Initiativen und engagierten Menschen bedanken, die den Landkreis so vielfältig gestalten und lebenswert machen“, sagte Landrätin Kirsten Fründt zum Hintergrund des Aktionstages. „Mich freut besonders, dass sich bereits im vierten Jahr in Folge so viele Mitstreitende gefunden haben“. Und viele der Freiwilligen sind zum wiederholten Male dabei. „Ich finde es toll, auf diese Weise andere Projekte und Arbeitsbereiche kennenzulernen. Letztes Jahr war ich im Tierheim dabei, und dieses Jahr engagiere ich mich auf den Apfelplantagen“, berichtet etwa Miriam Leiberich.

Für die Senioren

In Angelburg beispielsweise, im Alten- und Pflegeheim „Assmanns Mühle“ und dem Altenheim „Waldesruh“ gab’s kleine Klavierkonzerte. Einer der Teilnehmenden hatte hierzu sein musikalisches Geschick angeboten. Zwei weitere Mitarbeitende lernten die Arbeit im Begegnungszentrum auf der Weide kennen und gestalteten ein kleines Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner.

In der Kita „Unterm Regenbogen“ in Wallau wurden unter anderem die Bänke auf Vordermann gebracht. (Foto: Landkreis)

Bei der Marburger Tafel wurden eingesammelten Lebensmittel und Körbe für Kundinnen und Kunden des Tafelladens sortiert und die Marburger Kulturloge freuete sich über die Unterstützung ihrer Vorbereitung zu einem Fest anlässlich des zehnjährigen Bestehens.

Richtig zupacken

In der Kita „Unterm Regenbogen“ in Biedenkopf-Wallau wird alle zwei Jahre der Sand auf dem Außengelände ausgetauscht. So auch am Freitag unter Einsatz zahlreicher helfender Hände aus der Kreisverwaltung. Zudem wurde die Gelegenheit gleich genutzt, um einen Wasserschaden aus dem Frühjahr und Sitzmöbel für den Außenbereich auszubessern. Hier und anderswo kam die Aktion also wieder gut an und hat für manchen Einblick gesorgt.