„Give me five“: Straftaten im Hinterland

In Biedenkopf, Breidenbach, Dautphe, Friedensdorf, Polizeiberichte, Steffenberg by RedaktionLeave a Comment

Gleich fünf Straftaten hat die Polizei aktuell im Hinterland zu vermelden.

Aufgehebelt

Bauarbeiten auf dem Schulgelände in der Friedensdorfer Lahnstraße nutzten Diebe zwischen Samstagmittag und Montagfrüh. Die Unbekannten nahmen einen abgestellten Pkw-Anhänger einer Firma ins Visier, hebelten zwei Vorhängeschlösser auf und stahlen anschließend zwei Bohrmaschinen der Marke Bosch und Dewalt.
Der Gesamtschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Telefon 06421- 40 60, entgegen.

Eingesackt

Obwohl sich der Diebstahl bereits am Freitagnachmittag, 30. August ereignete, hoffen die Ermittler der Polizeistation Biedenkopf noch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Unbekannte stahlen gegen 17.15 Uhr aus einem Lebensmittelmarkt in der Gladenbacher Straße in Dautphe Nahrungsmittel im Gesamtwert von etwa 160 Euro.
Die Langfinger ignorierten die Kasse und verließen den Markt mit einem vollgepackten Einkaufswagen. Leser werden sich jetzt fragen, wie … aber mehr Info gibt die Polizeimeldung nicht her.
Den Wagen ließen die Diebe nach dem Verladen der Beute leer zurück. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten einen schwarzen BMW, der mit dem Geschehen in Verbindung stehen dürfte. Zeugen, die nähere Angaben zu dem Fahrzeug und den Insassen machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Biedenkopf, Telefon 06461- 929 50.

Angerempelt

Auf einem Parkplatz in der „Hintere Ortsstraße“ in Breidenbach fuhr ein Autofahrer zwischen Samstag, 18 Uhr und Sonntag,, 16.20 Uhr vorne links gegen einen grauen BMW Kombi.
Der Unbekannte hinterließ einen Schaden von stolzen 3.000 Euro und machte sich davon. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf.

Weggefahren

Gesicherter schwarzer Lack ist derzeit der einzige Hinweis auf den mutmaßlichen Unfallverursacher. Der Unbekannte fuhr am Donnerstag, 5. September, zwischen 15.30 Uhr und 18 Uhr, vorne links gegen einen grauen Chevrolet Camaro und hinterließ einen Schaden von 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen für das Geschehen, das sich auf einem Parkplatz in der Vater-Jahn-Straße in Biedenkopf ereignete. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf.

Erwischt

Steffenberg und Biedenkopf: Gleich zwei Autofahrer mussten am Montag nach einem positiven Drogenvortest eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Am frühen Abend traf es einen jungen Mann in der Innenstadt von Biedenkopf. Wie sich herausstellte, schlug der Drogenvortest bei dem Fahrer bereits bei einer Kontrolle vor zwei Wochen positiv an. Am späten Abend kontrollierten die Ordnungshüter dann einen jungen Mann in einem Ortsteil von Steffenberg. Auch er durfte nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder gehen, wie Polizeisprecher Jürgen Schlick wissen ließ.

Kommentar verfassen