Von Sachschaden bis Diebstahl: die Polizeimeldungen

In Erdhausen, Polizeiberichte, Wallau by RedaktionLeave a Comment

Wallauer Kita „verhunzt“:

Zwischen Freitag, 19. Juli und Montag, 12. August beschädigten Unbekannte die Eingangstür zum Gelände der Waldgruppe des evangelischen Kindergartens in der Wallauer Hallenbadstraße. Der oder die Täter ritzen Beleidigungen und nicht lesbare oder identifizierbare Hieroglyphen an die Tür und die Türpfosten.
Wer kann sachdienliche Angaben zu der Sachbeschädigung machen? Hinweis bitte an die Polizei Biedenkopf, Telefon 06461 9295-0.

Die Polizei sucht zu den angegebenen Meldungen Zeugen, die vor Ort etwas beobachtet haben.

Hat nicht geklappt

In Erdhausen versuchte jetzt den Spuren nach, ein Einbrecher in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Auf dem Steinland“ einzubrechen. Die Hebelei an der Eingangstür verursachte einen eher geringen Sachschaden.
Vielleicht verzichtete der Täter wegen unerwartet auftauchender Zeugen auf ein weiteres Vorgehen. Wer hat fremde Personen im Haus gesehen? Den Schaden stellte der Bewohner am Donnerstag, 1. August, fest. Näher eingrenzen konnte er die Tatzeit nicht.

Schmuck und Bargeld weg

Das Einfamilienhaus im Bahnhofsweg Niederweimar war urlaubsbedingt zwischen 1. Juli und 10. August, unbewohnt. In dieser Zeit stiegen Einbrecher durch ein Kellerfenster ein und durch ein nach hinten gelegenes Erdgeschossfenster wieder aus.
Sie durchsuchten das Haus und stahlen sämtliches Bargeld sowie hochwertigen Goldschmuck. Der Wert der Beute ist insgesamt fünfstellig. Die Kriminalpolizei Marburg hat die Ermittlungen übernommen, sucht dringend nach Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise. Wer hat in der fraglichen Zeit fremde Personen oder Fahrzeuge bemerkt?

Einbruch in Kita

Die Tatzeit des Einbruchs in die Kindertagesstätte in Roth war zwischen 11.30 Uhr am Freitag und 15.30 Uhr am folgenden Montag, 12. August. Der oder die Täter kamen nach den ersten Ermittlungen „nur“ bis in einen Lagerraum und von dort nicht mehr weiter. Ob aus dem Lager etwas fehlt steht derzeit noch nicht fest.
Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden an einem Fenster beträgt mindestens 300 Euro.

Auf dem Schrottplatz

In der Nacht zum Sonntag versuchte ein Einbrecher vermutlich zwischen 0.30 und 2 Uhr in eine Lagerhalle auf dem Schrottplatz in Stadtallendorf einzudringen. Ein großer Betonblock als zusätzliche Sicherung ließ den Täter scheitern.

Kunstmuseum beschmiert

Für die Sachbeschädigungen benutzte der Täter weiße Kreide, Buntstifte und lila Spürühfarbe. Damit brachte er Symbole und beleidigende Worte an der Gebäudewand des Kunstmuseums in der Marburger Biegenstraße an und verursachte damit einen Schaden von mehreren hundert Euro.
Ob hier einer oder mehrere Täter agierten, steht nicht fest. Die Tatzeit war vor Donnerstag, 8. August.

Kommentar verfassen