Breidenstein und Biedenkopf: Autos mit Absicht beschädigt

In Biedenkopf, Breidenstein by RedaktionLeave a Comment

Mehrere tausend Euro:

Die Front- und Heckscheibe zertrümmert und die komplette Fahrerseite verkratzt: Das bedeutet mit Sicherheit einen Schaden von mehreren tausend Euro.
Der von dieser Sachbeschädigung betroffene graue Suzuki Vitara parkte zur Tatzeit zwischen 1 Uhr am Freitag und 10.45 Uhr am Samstag am Straßenrand vor dem Hammerweg 2 in Breidenstein.
„Diese Sachbeschädigung ging sicher nicht geräuschlos ab. Die Polizei hofft, dass jemand den Krach gehört und in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann,“ sagt Polizeisprecher Martin Ahlich. Hinweise an die Polizei Biedenkopf, Telefon 06461 92 95-0.

Tritt gegen den Audi

Auch in Biedenkopf wurde ein Fahrzeug mutwillig beschädigt: Den Spuren nach war es ein Tritt, der zu dem Schaden an Frontstoßstange und Kühlergrill führte.
Der betroffene graue Audi A3 Sportsback parkte zur Tatzeit von Freitag auf Samstag zwischen 20 und 4 Uhr rechts auf dem Parkplatz eines Gastronomiebetriebs in der Hainstraße.
Der Schaden am Audi beläuft sich auf mindestens 500 Euro. Hinweise auf den Täter ergaben die ersten Ermittlungen nicht. Auch hier: Zeugenhinweise an die Polizei in Biedenkopf.

Kommentar verfassen