Selbstdarstellung auf Facebook: Hier geht’s ungut aus

In Nachbarkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Dieser Schuss geht ganz bestimmt nach hinten los: Voller Stolz präsentierte sich jüngst ein 15-Jähriger aus Wittgenstein. Von seinem Beifahrer ließ er sich mehrfach filmen, wie er einen Pkw im öffentlichen Straßenverkehr führt. Diese Videos wurden in Sozialen Medien veröffentlicht.

Auch die Polizei

Allerdings schaut auch die Polizei hier ab und zu hinein. Und so erwartet den jungen Mann, wie Pressesprecher Michael Zell jetzt dazu ankündigte, ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Dumm gelaufen!