Die aktuellen Polizeimeldungen

In Landkreis, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

Scheibe nur halb eingeschlagen:

Im Einkaufszentrum am Richtsberg zerstörten unbekannte Täter auf unbekannte Weise die äußere Scheibe eines doppelt verglasten Fensters im Erdgeschoss eines Bürotrakts.
Der Schaden beträgt mindestens 300 Euro. Die Tatzeit war von Montag auf Dienstag zwischen 19 und 8.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Telefon 06421-40 60.

Wieder eine Unfallflucht

Bereits am Donnerstag fuhr ein Unbekannter zwischen 7 und 17 Uhr vorne links gegen einen geparkten schwarzen Corsa in Amöneburg-Mardorf. Bei der Unfallflucht in der Falkenstraße entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Hellgrüne Farbanhaftungen sind bisher der einzige Hinweis auf den mutmaßlichen Unfallverursacher.

Frau übersah Joggerin

Verletzungen am Fuß und am Handgelenk zog sich eine Joggerin bereits am Dienstagmorgen zu. Die Polizei sucht nun nach der mutmaßlichen Verursacherin, die mit einem silberfarbenen Pkw in der Feldgemarkung von Cölbe unterwegs war.
Die 53 Jahre alte Frau joggte auf einem Waldweg in der Feldgemarkung zwischen der Kasseler Straße und dem Hundesportverein Wehrda. Dort kam ihr eigenen Angaben zufolge gegen 8.10 Uhr ein silberfarbener Pkw entgegen, der von einer Frau gesteuert wurde. Offenbar übersah die Fahrerin die Joggerin, die zur Seite springen musste und in der Folge stürzte. Bei dem „Ausweichmanöver“ drückte sich die Sportlerin noch mit einer Hand von der Seitenscheibe des Wagens weg. Die mutmaßliche Verursacherin, die als 50-Jährige oder älter beschrieben wurde, hupte noch und fuhr dann weiter. Zeugen, die nähere Angaben zu der Fahrerin oder dem Pkw machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Marburg, Telefon 06421- 40 60.

Kommentar verfassen