Straßensanierung ist abgeschlossen

In Gladenbach by Redaktion

Die Sanierung der Bundesstraße 255 in der Ortsdurchfahrt von Gladenbach im Bereich der Marktstraße ist abgeschlossen. Deutlich früher als vorgesehen. Im Verlauf des gestrigen Montags konnte die Marktstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Vor allem die Inhaber der anliegenden Geschäfte sind froh, dass die Arbeiten so frühzeitig abgeschlossen wurden und die Einschränkungen jetzt aufgehoben sind. (Foto: Archiv)

So wurden noch die restlichen Fahrbahnmarkierungen auf die Fahrbahn aufgetragen. Der Verkehr konnte währenddessen die Bundesstraße bereits befahren.

Viel Unvorhergesehenes

Während der Sanierung waren die Bauarbeiter mit unvorhergesehenen Aufgaben konfrontiert. So waren die Arbeiter auf ein 20 Kilovolt-Kabel gestoßen, das unmittelbar und ohne erforderliche Überdeckung unter dem bituminösen Straßenaufbau in einem Schutzrohr verlegt war. Dieses Kabel musste mit einer ausreichenden Überdeckung umgelegt werden. Des Weiteren wurde ein nicht in den Bestandsunterlagen aufgeführter Kanal vorgefunden, der verdämmt werden musste.

Viel früher fertig

Trotz dieser zusätzlichen Arbeiten konnten die Bauarbeiten deutlich vor dem ursprünglich anvisierten Bauendtermin – geplant war Ende Juni dieses Jahres – fertiggestellt werden. Das gesteckte Ziel, die Bauarbeiten vor dem Gladenbacher Kirschenmarkt abgeschlossen zu haben, wurde somit vollständig erreicht.