Neue Wege wagen: Aus zwei Gemeinden wird eine

In Angelburg, Lixfeld, Steffenberg, Steinperf, Veranstaltungen by Redaktion

Schon zu Beginn dieses Jahres haben sich zwei „gestandene“ Gemeinden der Region zu einer starken neuen zusammengeschlossen: die beiden Freien evangelischen Gemeinden (FeG) Steinperf und Lixfeld.

„Gemeinsam und aus Gottes Kraft und seiner Perspektive Gemeinde leben und gestalten“: Das soll jetzt in den Räumen in Lixfeld umgesetzt werden. (Foto: Veranstalter)

Der neue Name: FeG Angelburg-Steffenberg. Das Ziel: Menschen aus dem Großraum Angelburg-Steffenberg mit der Botschaft der Bibel bekanntmachen und zu freundschaftlichen Gesprächen und Begegnungen einladen. Das Motto: „Gemeinsam und aus Gottes Kraft und seiner Perspektive Gemeinde leben und gestalten.“

Über 80 Mitglieder

Die auf mehr als 80 Mitglieder angewachsene Gemeinde feiert regelmäßig sonntags um 10.30 Uhr im Gemeindehaus in der Lixfelder Baumgartenstraße 6 ihren Gottesdienst und bietet auch während der Woche verschiedene Angebote an.

Besucher sind willkommen

Am Sonntag, 16. Juni, laden die Gemeindeglieder nun um 14 Uhr dort zu ihrem offiziellen Eröffnungsgottesdienst ein. Nach dem Festgottesdienst bleibt Zeit für Gespräche, zum Kennenlernen und Austausch bei Kuchen und „Fingerfood“. Besucher sind willkommen.