„Lebbe geht weider“ mit Trainerlegende „Stepi“

In Geschäftsleben, Marburg, Veranstaltungen by Redaktion

Ein Glanzlicht auf der Kongressmesse NOWA Start wird sicherlich Dragoslav Stepanović sein. Die als „Stepi“ bekannte Spieler- und Trainer-Legende beeindruckt die Zuhörerinnen und Zuhörer, denn Stepis Lebensgeschichte liest sich wie ein Krimi. Mit seinem Vortrag „Aus dem Leben – über den Umgang mit Erfolgen und Niederlagen“ möchte er Mut machen für seine Lebensphilosophie: „Lebbe geht weider“.

Dragoslav Stepanović alias Stepi wird in Marburg zur NOWA Start erwartet. (Foto: Micha Will)

Am Mittwoch, 26. Juni, lädt der Landkreis Marburg-Biedenkopf wieder zur Kongressmesse NOWA Start ins Cineplex-Kino Marburg ein. Beginn ist um 18.30 Uhr. In diesem Jahr macht neben Fußball-Legende Dragoslav Stepanović eine weitere Persönlichkeiten die Teilnahme lohnenswert: die bekannte Rednerin und Journalistin Sabine Asgodom. Die Kongressmesse NOWA Start des Landkreises Marburg-Biedenkopf gibt es bereits in der fünften Auflage. Jede dieser Messen nimmt einen anderen Aspekt in den Fokus, der gerade für Startups und junge Unternehmen von wesentlicher Bedeutung ist. Die diesjährige NOWA Start richtet den Blick darauf, sich Ziele zu stecken und diese umzusetzen.

Dialog mit Publikum

Mit ihrem Vortrag „Greif nach den Sternen – 8 Impulse, um groß zu denken“ möchte die Management-Trainerin Sabine Asgodom aus München Akzente setzen, die dazu anregen, Großes zu wagen – nicht zuletzt im Dialog mit dem Publikum in Marburg.

Kostenfreier Eintritt

Zu dem fachlichen und informellen Austausch im Rahmen der kostenfreien Veranstaltung lädt der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst Wirtschaftsförderung alle Interessierten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung ein. Die Teilnehmenden können ab 18.30 Uhr eine kleine Ausstellung von regionalen Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen im oberen Foyer des Cineplex besuchen sowie sich an Ständen informieren und austauschen.

Anmeldung erwünscht

Um 19 Uhr beginnt der offizielle Teil mit Sabine Asgodom und Dragoslav Stepanović. Bei Getränken und Brezeln besteht im Anschluss die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung gebeten – bei Frank Hüttemann unter Telefon 06421 405-1225, oder E-Mail an HuettemannFr@marburg-biedenkopf.de.