„Karte von Morgen“: mehr Nachhaltigkeit im Landkreis

In Marburg, Region by RedaktionLeave a Comment

Knapp 60 Interessierte haben beim Vernetzungstreffen Nachhaltigkeit der Kreisverwaltung auf der „Karte von Morgen“ erste Wege zu mehr Nachhaltigkeit eingezeichnet. Das Online-Portal informiert über Veranstaltungen, Unternehmen und Initiativen zur Nachhaltigkeit, hilft so sich zu vernetzen und kann von jedermann bearbeitet werden.

Das neue Online-Portal informiert über Veranstaltungen, Unternehmen und Initiativen zur Nachhaltigkeit. (Foto: Landkreis)

Hervorgegangen war die Idee aus den Dialogveranstaltungen zum Nachhaltigkeitskonzept des Landkreises Marburg-Biedenkopf im vergangenen Jahr. Dabei wurde gegenüber der Kreisverwaltung wiederholt der Wunsch geäußert, die handelnden Institutionen, Personen und Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit dabei zu unterstützen, sichtbarer zu werden.

Für mehr Aufmerksamkeit

Eingetragen werden können neben den grundlegenden Infos zum Projekt und Kontaktmöglichkeiten, auch sogenannte Hashtags, die als Schlagwörter potenziellen Interessenten dabei helfen sollen, auf das jeweilige Projekt aufmerksam zu werden. Außerdem können dem Projekt „positive Faktoren“, beispielsweise Natürlichkeit, Erneuerbarkeit, Fairness, Menschlichkeit und Transparenz, zugeordnet werden. Je mehr positive Faktoren ein Eintrag hat, umso größer wird dessen Pin auf der Karte angezeigt..
Weitere Informationen hierzu finden sich auf dieser Seite. Fragen beantwortet zudem das Büro Open Government unter der Telefonnummer 06421 405-1756 oder per E-Mail an LudesP@marburg-biedenkopf.de.

Die Veranstaltung gehört in die Reihe des „Digital Dialog“. Hier die Daten und Themen. Seinen Abschluss findet der Digital-Dialog in der Digital-Konferenz am 24. Oktober.

Kommentar verfassen