Infobildschirm und mehr

In Breidenbach by Redaktion

In Breidenbach stehen die Baumaschinen vor dem Dienstleistungszentrum. Grund: Der Vorplatz soll umgestaltet werden, sodass er – beispielsweise was die Pflasterflächen betrifft – „mit dem Erscheinungsbild der Neuen Mitte harmoniert“. „Corporate Identity“ sozusagen.

Im Sommer sollen die Maßnahmen planmäßig abgeschlossen sein. (Foto: Redaktion)

Linkerhand des Haupteingangs soll beispielsweise eine Sitzmöglichkeit Gelegenheit bieten, zu verweilen und auch, miteinander ins Gespräch zu kommen. Ein digitaler Infobildschirm soll hier ebenfalls installiert werden. Unter anderem kann über dieses Medium über aktuelle Geschehnisse rund um Breidenbach informiert werden.

Schick und neu

Geländer und Vordach werden ebenfalls angepasst – da können sich die Bürger einfach mal überraschen lassen. Im Sommer jedenfalls soll sich der Bereich schick und neu präsentieren. Diese und weitere Maßnahmen schlagen mit insgesamt rund 75.000 Euro zu Buche – finanziert wird das mit Restmitteln des Stadtumbau-Programms.