Holiday on Ice: Talentaufruf für unsere Region

In Region, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Mit der Holiday on Ice Academy fördert die größte Eisshow der Welt jetzt junge Talente im Eiskunstlauf und bietet ihnen eine Bühne vor großem Publikum. Bewerbungen für Interessierte aus dem Hinterland und auch aus dem Dillkreis sind ab sofort bis zum 30. Juni möglich.

Aljona Savchenko und Bruno Massot sind erneut die Schirmherren der Nachwuchsinitiative. (Foto: Veranstalter)

Zur Premiere der Erfolgsshow „Showtime“ heißt es am 9. April nächsten Jahres „Bühne frei für den Nachwuchs“ – und zwar in der Rittal Arena in Wetzlar. Ein Einzelläufer oder auch ein Eislaufpaar erhält an diesem Tag die Chance auf einen einzigartigen Auftritt auf der großen Showbühne.
Die jungen Talente aus unserer Region treten dort mit einer selbst entwickelten, individuellen Kür und einer gemeinsamen Performance mit dem gesamten Ensemble im großen Finale auf. Countdown für den emotionalen Showmoment: die Generalprobe mit den erfahrenen Holiday on Ice-Skatern. Tipps und Tricks von den Showprofis gibt’s natürlich auch.

Große Bühne in Wetzlar

Die Paarlauf-Olympiasieger und Weltmeister Aljona Savchenko und Bruno Massot sind erneut die Schirmherren der Nachwuchsinitiative. Die aktuell erfolgreichsten Eiskunstläufer begeisterten bereits in der vergangenen Saison selbst hunderttausende Fans mit ihren spektakulären Performances und trainierten erstmals mit Nachwuchstalenten. „Ich liebe Kinder und finde es toll, dass wir uns nun fokussiert um den Nachwuchs kümmern und unsere Erfahrung weitergeben werden“, sagt Aljona Savchenko, die im Herbst übrigens selbst ihr erstes Kind erwartet. Aljona Savchenko und Bruno Massot arbeiten intensiv an der Weiterentwicklung der Acadamy sowie an der Ausgestaltung der Trainings und wählen gemeinsam mit Holiday on Ice die jungen Bewerber für den Auftritt in Wetzlar aus.

Wer kann mitmachen?

Ab sofort können sich Einzel- und Paarläufer im Alter von 6 bis 16 Jahren aus unserer Region bewerben. Voraussetzung: Sie sollten seit mindestens drei Jahren eiskunstlaufen und Elemente wie Zweifach-Sprünge, Pirouetten und Spiralen beherrschen. Die Bewerbung ist bis zum 30. Juni per E-Mail an academy@holidayonice.com möglich, mit einem Video eines Kurzprogramms. Auf dieser Seite gibt es dazu weitere Informationen.

Kommentar verfassen