12.000 Besucher beim 187. Stünzelfest

In Nachbarkreis by Redaktion

Da lag viel Wurst und Fleisch auf dem Grill – immerhin mussten über 12.000 Besucher verköstigt werden: Bei wunderbarem Wetter ging auch die 187. Auflage des beliebten Stünzelfests wieder über die Bühne. Der Landwirtschaftliche Kreisverein Wittgenstein hatte seinen rund 12.000 Besuchern aus Nah und Fern wieder eine ganze Menge zu bieten.

Viel Wurst und Fleisch auf dem Grill – immerhin waren 12.000 Besucher vor Ort. (Fotos: Redaktion)

Da wurden die edelsten Pferde und schönsten Kühe gezeigt, es gab Geflügel und Kleintiere in großer Zahl, und auch die Jungzüchter hatten schon sehr schöne Tiere im Angebot.

Auch landwirtschaftliches Gerät und Maschinen waren zu sehen.

Dazu boten rund 230 Händler von der Holzpfeife bis zum Traktor ein unglaublich großes und vielfältiges Angebot an allem, was der Landwirt so brauchen kann. Natürlich war auch mit Karussell, Spiel- und Bastelaktionen und Streichelzoo wieder an die Kleinen gedacht. Viele Familien mit Kindern hatten sich einladen lassen zu dieser traditionellen Kreistierschau der Wittgensteiner.

Und wer hat nun die schönste Kuh? Auch der Nachwuchs stellte sich der Wertung.